top of page

Neues von Apple - WWDC 2024

Aktualisiert: vor 15 Stunden

Blogbeitrag: Manuela Machner


In einer fast 2 stündigen Präsentation hat Apple alle Neuerungen (die meisten werden erst ab Herbst veröffentlicht) präsentiert. Natürlich ziehen KI-Features in alle Geräte von Apple ein. Und eines wird sehr deutlich, dass es ein absoluter Vorteil ist, über die Hardware selbst zu verfügen. So können mögliche Kombinationen - wie die Nutzung von unterschiedlichsten Apps mit Hilfe von Siri umgesetzt werden.


Siri spielt auch in der Kooperation mit ChatGPT eine Rolle, so bietet Siri den Nutzern an auf ChatGPT zurückzugreifen, wenn der Nutzer das wünscht. Spannend ist, dass dies aber nicht permanent und automatisch erfolgt. Das dürfte damit zusammenhängen, dass Apple vor allem mit der Sicherheit der Daten zu punkten versucht. Apple erklärt, dass die Daten nicht zu Trainingszwecken verwendet werden sondern nur um die Aufgaben des Nutzers zu lösen.



Apple Devices im Einsatz mit Apple Intelligence
Apple Intelligence generiert von Dall-E - Manuela Machner


Details zu den Ankündigungen:

Apple Vision Pro und visionOS 2

- Fotos: Umwandlung von 2D-Bildern in räumliche Fotos für ein intensiveres Erleben. (Herbst).

- Möglichkeit mit anderen Vision Pro Usern gemeinsam zB Fotos anzuschauen.

- Neue intuitive Gesten zur einfachen Navigation, wie das Öffnen der Home-Ansicht durch Handheben.

- Mac Virtual Display: Höhere Auflösung und Größe, Unterstützung für ultra-breite Displays für ein noch besseres Nutzungserlebnis. (Später dieses Jahr).

- Travel Mode: Unterstützung für Züge und Flugzeuge, damit Nutzer auch unterwegs effektiv arbeiten oder entspannen können. (Herbst).


iOS 18

- Home Screen Anpassungen: Neue Möglichkeiten, Apps und Widgets zu arrangieren, um den Startbildschirm persönlicher zu gestalten.

- Mehr Kontrolle über Medienwiedergabe und Home-Steuerungen mit neuen Gruppen von Steuerelementen. (Herbst).

- Apps können nun gesperrt und versteckt werden, um sensible Informationen besser zu schützen.

- Send Later-Funktion, Textformatierungen und Text-Effekte für eine ausdrucksstärkere Kommunikation. (Herbst).

- Maps: Neue topografische Karten und Wanderwege (USA), die offline verfügbar sind und die Möglichkeit seine eigenen Touren zu planen. (Herbst).

- Wallet: Tap to Cash (Zahlung von IPhone zu Iphone ohne miteinander Daten auszutauschen) und neue Apple Pay Online-Funktionen für einfachere und sicherere Zahlungen. (Herbst).

- Game Mode: Verbesserung der Spieleleistung.  (Herbst).

- Fotos App: Einführung von Collections und neuen Ansichten, um die Fotoverwaltung zu vereinfachen. Verbesserte Fotosuche mit Hilfe von Texteingabe (Herbst).


E-Mail (Mail App)

- On-Device Kategorisierung: Neue Kategorisierung von E-Mails in Primär, Transaktionen, Updates und Werbung, um den Posteingang besser zu organisieren. (Herbst).

- Digest Ansicht: Eine neue Ansicht, die alle relevanten E-Mails eines Unternehmens zusammenfasst, um die Interaktion mit Nachrichten zu erleichtern.

- E-Mail Zusammenfassungen: Zeigt zusammengefasste Inhalte direkt in der E-Mail-Liste an, um einen schnellen Überblick zu ermöglichen.

- Intelligente Antworten (Smart Reply): Vorschläge für schnelle Antworten basierend auf dem Inhalt der E-Mail. (Herbst).

- Messages via Satellite: Nutzung der Satellitenfähigkeit auf dem iPhone 14 und späteren Modellen, um Nachrichten zu senden und zu empfangen, wenn kein WLAN oder Mobilfunkdienst verfügbar ist. (Herbst).


AirPods und tvOS

- AirPods: Neue Siri-Interaktionen durch Kopfnicken und -schütteln, Voice Isolation für klarere Anrufe in lauten Umgebungen. (Herbst).

- tvOS: InSight-Funktion für Apple TV+, man kann sich die Schauspieler, Hintergrundmusik , etc. ausgeben lassen. Verbesserung von Untertiteln.

21:9  Format


watchOS 11 (Apple Watch)

- Training Load: Neue Trainingsmetriken zur Messung der Trainingsbelastung und Anpassungen der Aktivitätsringe, um das Fitnessniveau zu verbessern. Personalisierungen, Trainingspläne und Übersichten.(Herbst).

- Neues Vital App: Überwachung von wichtigen Gesundheitsdaten wie Herzfrequenz, Atemfrequenz und Temperatur für ein umfassenderes Gesundheitsbild. (Herbst).

- Neue Widgets und Live Activities für einen schnelleren Zugriff auf wichtige Informationen zB Übersetzungen, Wettervorhersagen, Kalender, Updates von anderen Apps.


iPadOS 18

- Neue Seitenleiste, um das Arbeiten mit mehreren Apps zu erleichtern.

- SharePlay und Freeform: Verbesserte Bildschirmfreigabe und Fernsteuerung, um die Zusammenarbeit zu verbessern. (Herbst).

- Calculator App: Neue Funktionen und Math Notes zur Erleichterung von mathematischen Aufgaben und Notizen.

- Smart Script: Verbesserte Handschriftenerkennung und -anpassung in Notizen, um das Schreiben natürlicher zu gestalten.


macOS Sequoia

- iPhone Mirroring: Nutzung des iPhones direkt vom Mac aus, um nahtlos zwischen Geräten zu arbeiten. (Herbst).

- Window Arrangement: Automatische Fensteranordnung zur Optimierung des Arbeitsbereichs.

- Passwords App: Neue App zur Verwaltung von Passwörtern und Sicherheitscodes an einem zentralen Ort. (Herbst).

- Safari: Schnellster Browser mit neuen Funktionen wie Highlights und Viewer, um das Surfen im Internet effizienter zu gestalten.

- Gaming: Unterstützung für neue Spiele und Game Porting Toolkit 2, um das Spielerlebnis auf dem Mac zu verbessern. (Herbst).


Apple Intelligence

- Siri: Verbesserte Sprach- und Textverarbeitung, neue kontextuelle Fähigkeiten, um alltägliche Aufgaben schneller und einfacher zu erledigen. Man kann nun auch mit Siri schreiben. (Herbst).

- Writing Tools: Systemweite Werkzeuge zum Umschreiben, Korrekturlesen und Zusammenfassen von Texten für effizienteres Arbeiten. (Herbst).

- Kooperation mit ChatGPT. Siri bietet an, dass man ChatGPT nutzen kann, bei Fragen, die ChatGPT beantworten könnte wird dessen Nutzung vorgeschlagen.

- Image Playground: Erstellung von Bildern und Genmoji zur visuellen Ausdrucksweise in Nachrichten und anderen Apps.

- Private Cloud Compute: Datenschutzorientierte Cloud-Verarbeitung, um leistungsstarke Intelligenzfunktionen zu ermöglichen. (Herbst).


Entwickler-Updates

- Neue APIs und Frameworks: Integration von Apple Intelligence in Apps, um Entwicklern neue Möglichkeiten zu bieten.

- App Intents: Erweiterte Unterstützung für Siri und neue App-Funktionen, um die Nutzererfahrung zu verbessern. (Herbst).


12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page